Amb. Pflegedienst Wicht-Baasch GmbH

Kosten

Unsere Preislisten:



Amb. Pflegedienst Wicht-BaaschKosten für die Häusliche Krankenpflege:
Es bestehen Verträge nach den §§ 132, 37 Abs. 1 und 2 mit allen gesetzlichen Krankenkassen. Die Leistungsentgelte werden nach den aktuell gültigen Verträgen berechnet. Versicherte müssen für die Austellung einer Verordnung häuslicher Krankenpflege einmalig 10,-€ und für die ersten 28 Tage 10 % Zuzahlung leisten.

Kosten für die Pflege nach dem SGB XI:
Es bestehen Verträge nach dem SGB XI mit allen gesetzlichen Pflegekassen sowie mit der Behörde für Soziales und Familie der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Leistungsentgelte werden nach den aktuell gültigen Verträgen berechnet.

Kosten für die Hauswirtschaftliche Versorgung:
Es bestehen Verträge nach dem SGB XI mit allen gesetzlichen Pflegekassen sowie mit der Behörde für Soziales und Familie der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Leistungsentgelte werden nach den aktuell gültigen Verträgen berechnet.

Kosten für Betreuungsleistungen nach § 45b Abs. 1 SGB XI:
Wir bieten unseren Kunden, die einen Anspruch auf die o.g. Betreuungsleistungen haben eine Versorgung nach unserem speziellen Konzept zur Demenzbetreuung.
Die Leistungsentgelte wurden den Pflegekassen mitgeteilt und können nach vorheriger Genehmigung von der Pflegekasse erstattet werden. Bei Bedarf liegt die Erstattung bei maximal 1.248€ p-A., bei erhöhtem Bedarf bei maximal 2.496€ im Jahr.

Kosten für den Hausnotruf:
Die Kostenübernahme bei bestehender Einstufung in eine Pflegestufe erfolgt im Rahmen des Sockelbetrags bei vorheriger Beantragung durch die Pflegekasse. Besondere Leistungen wie u.a. Schlüsselverwahrung müssen privat getragen werden.

Für eine persönliche Beratung zu den Kosten bzw. der Finanzierung von Pflege-, Betreuung- und Versorgungsleistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


<< zurück zur Übersicht